Saltar al contenido
Vögel.online

Sperling

Der bekannte und bekannte Haussperling ist vielleicht der am weitesten verbreitete Vogel auf dem ganzen Planeten und ohne Zweifel einer der erfolgreichsten.

Dieser Einwohner von Städten und Weilern ist anpassungsfähig und anspruchslos in Bezug auf Lebensraum und Ernährung. Er ist jedoch ein direkter Begleiter des Menschen und hängt daher eng von unseren Aktivitäten ab, um zu überleben.

Wenn eine Stadt von ihren menschlichen Bewohnern verlassen wird, verschwinden die Haussperlinge bald nach ihren unwilligen Wohltätern.


Sperlingarten

Vorkommen

Es ist möglicherweise die am weitesten verbreitete Passerine der Welt, da es auf allen Kontinenten und in einem großen Teil der ozeanischen Inseln lebt, wo es vom Menschen unbeabsichtigt eingeführt wurde.

Es fehlt in hohen Lagen in den Gebirgszügen, tropischen Zonen und Wüstenregionen und ist auch in sehr nördlichen Breiten oberhalb der borealen Zone selten; es ist nicht in Sibirien, China, Japan oder Indonesien vorhanden. In seinem ausgedehnten Verbreitungsgebiet werden 12 Unterarten betrachtet, von denen Balearoibericus diejenige ist, die den Mittelmeerraum einschließlich Deutschland besetzt

Wie alt wird der Sperling?